Kreistagskandidaten aus Bad Herrenalb aufgestellt

Ortsverein

Vierter von links Lukas Müller, rechts neben ihm Reinhard Trötschel

Am 11. Februar stellte der Ortsverein Bad Herrenalb und Dobel zusammen mit dem Ortsverein Oberes Enztal die Kreistagskandidaten auf. Erstaunlich war, dass eine Liste von neun Bewerbern und zwei Ersatzbewerbern zusammengekommen ist, die vom bisherigen SPD-Kreisrat Dieter Gischer aus Bad Wildbad angeführt wird. Aus Bad Herrenalb sind dabei: Der frühere Gemeinderat Reinhard Trötschel, sowie Lukas Müller und Andreas Kalinowski, beide wohnhaft in Rotensol.

Der kommissarische Vorsitzende Rainer Merkle, der die Wahl leitete, zeigte sich erfreut darüber, dass alle vorgeschlagenen Bewerber fast einstimmig gewählt wurden. Er hofft sehr, dass der Mechanikermeister Dieter Gischer seine erfolgreiche Kreistagsarbeit auch nach der Kreistagswahl am 26. Mai 2019 wieder fortsetzen kann.