SPD in Bad Herrenalb und Dobel

Der SPD-Ortsverein Bad Herrenalb und Dobel heißt Sie herzlich willkommen auf unserer Homepage. Wir sind ein Ortsverein von rund 30 Mitgliedern, der sich in Bad Herrenalb und Dobel für die Ziele der SPD einsetzt. So engagieren wir uns vor Ort ganz besonders für soziale Einrichtungen wie Kindergärten, Spielplätze und offene Jugendarbeit sowie für die Seniorenarbeit. Ganz neu hinzugekommen ist unser Engagement für das Bürgerbegehren der Landes-SPD für kostenfreie Kita-Plätze. 

Wir unterstützen weiterhin die Idee der Gemeinschaftsschule, die bei den jetzt wachsenden Schülerzahlen doch noch eine Option für die Zukunft werden kann. Eine solche Schule könnte dem Schulstandort Bad Herrenalb eine neue Zukunft geben.

Im Bereich Umwelt und Verkehr haben wir Bad Herrenalb vor vielen Jahren schon in das Klimabündnis europäischer Städte geführt. Wir unterstützen Bad Herrenalb als Fairtrade-Stadt. 

Seit Jahren setzen wir uns ein für bessere Radwege, umweltverträgliche Baugebiete und die Pflanzung neuer Bäume ein.

Der Vorstand nach der Jahreshauptversammlung vom 15.03.2019:

Vorsitzender: Volker Schlöder (Bad Herrenalb), Tel.: 07083-525769

Stellvertreter: Lukas Müller (Rotensol) Tel.: 0176-97513607

Kassierer: Helmut Opitz (Dobel), Tel.: 07083-5914

Schriftführer: Rainer Merkle (Neusatz), Tel.: 07083-3761

Beisitzer: Hubert Kull (Bernbach), Tel.: 07083-4689

Beisitzer: Andreas Kalinowski (Rotensol)

Beisitzer: Hermann Ruff (Bad Herrenalb), Tel.: 07083-3310

 

Unsere Bankverbindung:

IBAN: DE45666500850004035364, BIC: PZHSDE66XXX

 

 

 
 

Volker Schlöder Topartikel Ortsverein Unsere Kandidaten für den Gemeinderat

Unser Ortsverein hat für die Gemeinderatswahl in Bad Herrenalb am 26. Mai 2019 folgende Kandidaten aufgestellt.

Für den Wohnbezirk Bad Herrenalb: 1. Volker Schlöder, Meister der Elektrotechnik, geb. 1965; 2. Hermann Ruff, Maschinenbaumeister, geb. 1949; 3. Andreas Heßling, Servicetechniker, geb. 1962; 4. Wolfgang Hanspach, Wissenschaftlicher Dokumentar, geb. 1950.

Für den Wohnbezirk Rotensol: 5. Lukas Müller, Student der Psychologie, geb. 1985; 6. Andreas Kalinowski, Industriemechaniker, geb. 1990.

Für den Wohnbezirk Neusatz: 7. Dominik Tietz, Verwaltungs-angestellter, geb. 1961; 8. Margit Tietz, Intensivschwester, geb. 1963.

Die Kandidaten werden sich bei verschiedenen Gelegenheiten vorstellen. Bereits festgelegt ist ein Infostand vor REWE-Mohaupt am Samstag, den 11. Mai 2019 von 10 bis 16 Uhr. Das Programm mit Bildern der Kandidaten geht in einem Flyer allen Haushalten rechtzeitig vor der Wahl zu.

 

Veröffentlicht am 13.04.2019

 

Kreisverband SPD im Kreis Calw beschließt Programm zur Kreistagswahl

Der SPD Kreisverband Calw hat auf der Jahreshauptversammlung am 16. März in Wildberg sein Programm zur Kreistagswahl unter dem Motto: "Wir im Kreis Calw: sozial, solidarisch, ökologisch" beschlossen

Veröffentlicht von SPD Kreis Calw am 04.04.2019

 

Kreistagsfraktion SPD Kreistagsfraktion besucht Berufsschulzentrum in Calw

Die SPD Kreistagsfraktion und einige Kandidierende zur Kreistagswahl besuchten gemeinsam die Johann Georg Doertenbach Schule und die Hermann Gundert Schule auf dem Berufsschulcampus auf dem Calwer Wimberg.

Veröffentlicht von SPD Kreis Calw am 03.04.2019

 

Kreistagsfraktion SPD Kreistagsfraktion besucht Berfusschulzentrum in Nagold

Die Mitglieder der SPD Kreistagsfraktion Ursula Utters (Fraktionsvorsitzende), Erich Klemm, sowie die beiden örtlichen Nagolder Kreisräte Rainer Prewo und Daniel Steinrode besuchten am 18. März das Nagolder Berufsschulzentrum.

Veröffentlicht von SPD Kreis Calw am 03.04.2019

 

Ortsverein Neuer Vorstand nach der Jahreshauptversammlung 2019

Bei der Nachnominierung der Gemeinderatskandidat*innen konnten die Bad Herrenalber Mitglieder des Ortsvereins zu den schon am 15. Februar benannten fünf Kandidaten drei weitere hinzunominieren. In geheimer Wahl wurden gewählt: Wolfgang Hanspach für Bad Herrenalb und Dominik und Margit Tietz für den Teilort Neusatz.

Nach den Berichten des kommissarischen Vorsitzenden, der Schriftführerin und des Kassierers war die Versammlung außerordentlich zufrieden über das gute Kassenergebnis des vergangenen Jahres. So ist der Ortsverein gut gerüstet für die Gemeinderats- und die Europawahl am 26. Mai dieses Jahres.

Rainer Merkle, der als kommisarischer Vorsitzender die Versammlung leitete, zeigt sich ganz besonders erfreut, in Volker Schlöder einen neuen Vorsitzenden und in Lukas Müller einen neuen Stellvertreter gefunden zu haben. Den gesamten neu gewählten Vorstand ersehen Sie aus der Auflistung oben auf unserer Startseite.

Veröffentlicht am 19.03.2019

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.